Skip to Main content Skip to Navigation
Directions of work or proceedings

Was aßen Kelten und Römer? Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung westlich des Rheins

Résumé : Seit den 1970er Jahren haben sowohl die Ausgrabungen wie auch Bohrungen im Umfeld von Belginum hervorragende Ergebnisse zur Entwicklungsgeschichte der Vegetation und Landschaft sowie zur Landwirtschaft und Ernährung in der Eisen- und Römerzeit geliefert. Ausgehend von Belginum und der Kulturlandschaft des mittleren Hunsrücks werden Ergebnisse der Archäobotanik in einem Gesamtüberblick für das linksrheinische Gebiet vom Rhein bis nach Lothringen vorgestellt. Weitere Themen greifen den Handel in der Region bis ins Römische Reich auf, behandeln aber auch die Tisch-, Ess- und Trinksitten der Kelten und Römer. Von einer verhältnismäßig kleinen Region mit Belginum im Zentrum, erfolgt der Blick über die Provinzgrenzen der Gallia Belgica hinaus in das Römische Reich. Es werden einheimische Güter und Importgüter aus dem Römischen Reich vorgestellt
Document type :
Directions of work or proceedings
Complete list of metadatas

https://hal-inrap.archives-ouvertes.fr/hal-02879247
Contributor : Carine Carpentier <>
Submitted on : Tuesday, June 23, 2020 - 4:15:42 PM
Last modification on : Wednesday, June 24, 2020 - 3:33:33 AM

Identifiers

  • HAL Id : hal-02879247, version 1

Collections

Citation

Rosemarie Cordie, Nadja Haßlinger, Julian Wiethold. Was aßen Kelten und Römer? Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung westlich des Rheins. 17, Archäologiepark Belginum, 200 p., 2019, Schriften des Archäologieparks Belginum, 978-3-9820808-0-2. ⟨hal-02879247⟩

Share

Metrics

Record views

27